In Straßwalchen gibt es jetzt den „Hörgenuss2Go“

In Straßwalchen gibt es jetzt den „Hörgenuss2Go“

 

Utl.: Gedanken und Lieder „zum Mitnehmen“- so lautet das Motto eines Gemeinschaftsprojektes zwischen engagierten und kreativen Schüler:innen des BORG Straßwalchen und der Marktgemeinde Straßwalchen, welches ab dem 29. April 2022 am Stöcklweg (Straßwalchen Orstmitte entlang Bach Richtung neue Mittelschule) für alle Interessierten zugänglich sein wird.

 

Kreatives Schreiben

Da das Wahlpflichtfach Theater am BORG das ursprüngliche Projekt, ein Stück neu zu inszenieren und zur Aufführung zu bringen, aufgrund der Pandemie verwerfen musste, wurde kurzerhand ein neuer Schwerpunkt gesetzt: kreatives Schreiben. Zu unterschiedlichen Themen und Anreizen verfassten die Schüler:innen also Texte.

 

„Anders als beim Verfassen von Textsorten, die für die Matura beherrscht werden müssen, sind den Gedanken und Möglichkeiten im kreativen Schreiben kaum Grenzen gesetzt. Diese Freiheit im Schreiben bringt aber auch Herausforderungen und fordert höchste Konzentration und vor allem Originalität“, so Mag. Magdalena Schmidbauer, Initiatorin des Projekts.

 

Die Erzeugnisse der Schüler:innen können sich sehen lassen: Von der Beschäftigung mit essentiellen Themen wie Menschlichkeit über wunderbare Spontantexte bis hin zu sogenannten Rückwärtsgedichten werden nun die Spaziergänger:innen in Straßwalchen auf eine spannende Gedankenreise mitgenommen.

 

Melodien für unterwegs

Neben den Texten sind auch Gesangsaufnahmen von Maturantinnen nachzuhören. Die  Schülerinnen haben unter der Leitung von Mag. Katharina Anzengruber Stücke einstudiert und wurden bei den Aufnahmen von Mag. Norbert Brandauer am Klavier begleitet. Leider hatten auch die Gesangsschülerinnen des letzten Maturajahrganges keine Gelegenheit, die Lieder live zu präsentieren.

Entlang des Spazierweges können die Lieder und Texte nun aber ganz einfach mittels QR-Code am Handy abgerufen werden – benötigt wird dafür lediglich ein QR-Code-Scanner am Handy, welcher auch kostenlos heruntergeladen werden kann. Außerdem besteht natürlich die Möglichkeit, die Aufnahmen auf der Webseite des BORG Straßwalchen abzurufen.

 

BORG und Gemeinde Straßwalchen – erfolgreiche Kooperation(en)

Dass dieser „Kreativweg“ umgesetzt und damit den Schüler:innen doch noch eine Bühne für ihr gesangliches und kreatives Können geboten werden kann, wurde durch die Gemeinde Straßwalchen und Jugendreferent Sebastian Leitl erst möglich gemacht.

 

„Gerade in herausfordernden Zeit ist es wichtig, sich ab und zu eine kleine Auszeit zu gönnen. Ich möchte daher alle Straßwalchnerinnen und Straßwalchner einladen, bei einem Spaziergang durch unseren Ort den Stöckelweg zu besuchen, sich auf die Bänke neben dem Hainbach zu setzen und entspannt den Geschichten und Liedern zu lauschen. Ich gratuliere den Schülerinnen und Schülern sowie den engagierten Pädagoginnen und Pädagogen zu diesem tollen Projekt. Danke, dass wir als Marktgemeinde ein Teil davon sein durften“, sagt Gemeinderat Sebastian Leitl.

 

Schon zuvor konnten Schüler:innen im Rahmen des Projekts „Mitmischen und aufmischen“ mit der Gemeinde Straßwalchen erfolgreich zusammenarbeiten.

 

 

Gedanken und Hörgenuss to go

Die Plakate mit den Informationen und Beschreibungen zu den Texten und Liedern bleiben vorerst entlang des Stöcklweges aufgestellt. Später werden sie auf die Ortschaften verteilt. Die Schüler:innen des BORG und die Gemeinde Straßwalchen freuen sich auf viele interessierte Spaziergänger:innen, die bereit sind, ihren eigenen Gedanken freien Lauf zu lassen und sich von Melodien treiben zu lassen.

 

 

„Vielleicht lassen sich auch manche inspirieren zu eigenen kreativen Texten – denn Schreiben ist oft der kürzeste Weg zu einem selbst – und wer möchte diesen Weg nicht beschreiten?“, so Frau Mag. Schmidbauer & Gemeinderat Sebastian Leitl abschließend.